rettungsdienst-header.jpg
RettungsdienstRettungsdienst

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Notfallversorgung
  3. Rettungsdienst

Rettungsdienst

Ansprechpartner

Leiter
Andreas Schulze
  
Telefon:
034202 32544

Adresse:
DRK Kreisverband Delitzsch e.V.
Rettungsdienst
Ludwig-Jahn-Straße 29
04509 Delitzsch

Ein Unfall auf der Autobahn, eine Frau wird in der Fußgängerzone ohnmächtig, der Großvater hat plötzlich einen Herzinfarkt. Der Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes rettet Leben, 24 Stunden am Tag.

Jedes Jahr rücken die Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes zu mehr als 5,5 Millionen Einsätzen aus. Rund 2,3 Millionen davon sind Notfalleinsätze. Jeder neunte Bundesbürger nimmt Jahr für Jahr die Leistungen des DRK Rettungsdienstes in Anspruch. Dabei steht der Mensch für unsere Mitarbeiter stets im Mittelpunkt. Unser Anspruch: Der DRK Rettungsdienst ist nicht nur schnell, professionell und zuverlässig, sondern vor allem auch menschlich.

DRK Lehrrettungswache Delitzsch

Patienten und Menschen in Not können sich stets auf das Deutsche Rote Kreuz verlassen. Der DRK Rettungsdienst übernimmt neben der Notfallrettung auch Krankentransporte. So haben die Patienten das gute Gefühl, auch bei einer Krankenhausverlegung oder einem anderen notwendigen Transport in den besten Händen zu sein.

Rettungsdienst - Wie funktioniert das?

Was passiert bei einem Einsatz eigentlich genau? Wie würde es mir ergehen, wenn ich selbst einmal in eine lebensbedrohliche Situation käme?

Sehen Sie eine Reportage.

Außenwache Zwochau

Außenwache Bad Düben

Menschen, die helfen!

Nicht nur als Ausbildungsbetrieb für Notfallsanitäter bieten wir unseren Mitarbeitern stetige praxisorientierte Fort- und Weiterbildungen sowie realitätsnahe Erfahrungsaustausche mit Vertretern anderer medizinischer Einrichtungen.
Unsere Mitarbeiter besitzen daher stets einen Nachweis der mindestens 30-stündigen rettungsdienstlichen Fortbildung für das laufende Jahr und sind dabei absolut sicher im Umgang mit Medizinprodukten und Medizingeräten.

Medizinproduktesicherheit

Unseren Beauftragten für Medizinproduktesicherheit gem MPBetreibV erreichen Sie per E-Mail.

Rettung wo immer Sie auch sind

Das Herzstück des DRK Rettungsdienstes ist die Leitstelle. Die besonders erfahrenen und geschulten Leitstellenmitarbeiter entscheiden situationsbedingt, wie einem Notfallpatienten am besten geholfen werden kann. Luftrettung, Bergwacht und Wasserwacht sind Teil des Rettungsdienstes und kommen zum Einsatz, wenn es das Wohl des Patienten erfordert.

Der Unterschied

Sind Sie jedoch einmal (nicht lebensbedrohlich) erkrankt, die Arztpraxen haben zu und Sie können nicht bis zur nächsten Sprechzeit warten? Dann helfen Ihnen Haus- und Fachärzte im Bereitschaftsdienst weiter.

Wählen Sie dann anstelle der Notrufnummer 112 bitte ohne Vorwahl die 116117:

  • Ihr Anliegen wird aufgenommen und an einen Arzt weitergeleitet,
  • Sie erfahren den Standort der nächsten Bereitschaftsdienstpraxis, die Sie selbst aufsuchen können,
  • bei Bedarf kommt auch ein Arzt zu Ihnen nach Hause,
  • auch Fragen, wie Sie sich selbst helfen könnten, werden ebenso beantwortet.