DRK Kita SchönwölkauDRK Kita Schönwölkau

Kindertageseinrichtung Schönwölkau

DRK Kindertageseinrichtung Schönwölkau

Ansprechpartner

Leiterin Manja Herhold

Telefon:
034295 72457
0151 55119787  
Fax:
034295 788844

Adresse:
DRK Kreisverband Delitzsch e.V.
Kindertageseinrichtung Schönwölkau
Platz der Jugend 7
04509 Schönwölkau

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.,
6.00 - 16.30 Uhr

OT Hohenroda
OT Badrina
OT Brinnis

Aller guten Dinge sind drei! Denn dieses Sprichwort trifft für die Kindertageseinrichtung des DRK Kreisverbandes Delitzsch in Schönwölkau zu. Mit seinen Einrichtungen "Brinniser Dorfspatzen", den "Gänseblümchen" in Hohenroda und "Zum Storchennest" in Badrina, findet jedes Kind in unserer Region sein Domizil.

Standorte

Die Gemeinde Schönwölkau entstand 1995 durch den Zusammenschluss der Gemeinden Badrina, Brinnis, Hohenroda, Lindenhayn und Wölkau. Sie liegt zwischen Delitzsch und Eilenburg und wird durch die großen ebenen Felder der Leipziger Tieflandsbucht geprägt.

Die DRK Kindertageseinrichtung Schönwölkau umfasst die Standorte:

  • „Zum Strochennest“ Badrina mit
    11 Krippenplätze
    19 Kindergartenplätze
  • „Brinniser Dorfspatzen“ Brinnis mit
    11 Krippenplätzen
    19 Kindergartenplätze
    19 Hortplätze
  • „Gänseblümchen“ Hohenroda mit
    15 Krippenplätzen
    18 Kindergartenplätzen
    20 Hortplätzen

Jeder Standort der Kindertageseinrichtung trägt seinen individuellen Charakter und bietet den Kindern den Platz und die Umgebung, die sie brauchen, um mit Spaß die eigenen Fähigkeiten zu entdecken, Neues auszuprobieren und zu lernen.

Konzepte

Wir gestalten unsere pädagogische Arbeit auf Grundlage des Sächsischen Bildungsplans und eines gemeinsamen Einrichtungskonzeptes, welches verbindliche Standards für die Erziehung, Bildung und Betreuung der Kinder vorgibt. Jeder Standort unserer Kindertageseinrichtung hat ein einrichtungsbezogenes Profil entwickelt, das mit Blick auf die Bedürfnisse und Chancen des Umfeldes entstanden sind.

Unser Standort „Zum Storchennest“ grenzt an den Badrinaer Park mit Wäldchen, dem Sportplatz und dem Rodelberg. Dies ermöglicht uns, unser Profil „Naturerleben und Waldwissen“ auszuleben.

Zum Bildungskonzept bei den „Brinniser Dorfspatzen“ gehört die ganzheitliche Förderung der Gesundheit. Unser Team versteht Gesundheit als grundlegend dafür, dass Kinder sich wohlfühlen, entwickeln und lernen können.

Bei den „Gänseblümchen“ wird Bewegung als Gestaltungsinstrument der pädagogischen Arbeit verstanden. Die bewegungspädagogische Ausrichtung gründet auf der Überzeugung, dass Bewegung für die Entwicklung eines jeden Kindes eine außerordentlich große Bedeutung hat, da Bewegungs- und Wahrnehmungserfahrungen mit vielen Bereichen der Persönlichkeitsentwicklung eng verbunden sind.

Angebote

Unsere kleinen Einrichtungsstandorte nehmen Kinder ab einem Alter von etwa einem Jahr auf und betreuen Krippen-, Kindergarten- und Hortkinder gemeinschaftlich. Diese Struktur ermöglicht Lernen von- und vor allem miteinander und fördert so in besonderer Weise die sozialen Kompetenzen der Kinder.

Um Interaktions- und Bildungsprozesse von Kindern anzuregen bieten wir:

  • anregende und förderliche Räume für unterschiedliche (Selbst-) Betätigungen
  • transparente und verlässliche organisatorischer und zeitlicher Strukturen für Kinder
  • Umsetzung offener Arbeit für freiwählbare Angebote
  • individuelle Angebote für eine umfassende Entwicklung in allen Bildungsbereichen
  • fachlich qualifizierte pädagogische Mitarbeiter
  • Qualitätsentwicklung und -sicherung unter Anwendung von Pädquis – Ein nationaler Kriterienkatalog
  • Kooperation mit Vereinen im Gemeinwesen
  • konstruktive Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeitern der KiTa und den Eltern
  • traditionelle Feste und Unternehmungen mit den Kindern und deren Familien entsprechend des Jahreskreises