behindertenhilf-header.jpg
Fahrdienst/KrankentransportFahrdienst/Krankentransport

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Senioren und Gesundheit
  3. Fahrdienst/Krankentransport

Fahrdienst/Krankentransport

Ansprechpartner

Leiter Jan Schweiger

Telefon:
034202 3094 20
Fax:
034202 3094 29

Adresse:
DRK Kreisverband Delitzsch e.V.
Fahrdienst
Eilenburger Straße 65
Hinterhaus
04509 Delitzsch

Auskünfte/Buchungen
Bürozeiten
Mo. - Fr.
07.00 - 16.00 Uhr

Mit unserem Fahrdienst möchten wir Menschen mit einer vorübergehenden oder dauerhaften Erkrankung bzw. Behinderung, die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben erleichtern und den Alltag so angenehm wie möglich machen.

Wir fahren Sie sicher

Unsere speziell ausgebildeten Fahrerinnen und Fahrer kennen die besonderen Bedürfnisse hilfsbedürftiger Menschen. Unsere modernen Spezialfahrzeuge ermöglichen Rollstuhlfahrern praktisches und bequemes Reisen - ohne mühsames Umsetzen und ohne Unterbringungsprobleme für den Rollstuhl. Sei es der Weg zur Arbeit, ein Arztbesuch oder eine Stippvisite bei Freunden - wir fahren Sie, wohin Sie möchten, wann immer Sie uns

Leistungen

Die Beseitigung von Barrieren während eines Weges oder eines Ausfluges gehören zu unserem Selbstverständnis.

Krankenfahrten (für alle Kassen)
Beförderung sitzend im Pkw, im Rollstuhl, mit Tragestuhl oder liegend möglich

  • zur Dialyse
  • zur Bestrahlung
  • zur Chemotherapie
  • zur Kur
  • ins Krankenhaus
  • zur Rehabilitation
  • zur Physiotherapie
  • zum Arzt u. v. m.

Behindertenfahrdienst
Beförderung von körperlich und geistig behinderten Menschen

  • zur Arbeit
  • oder zur Ausbildungsstätte

Servicefahrten
Beförderung von Menschen, die durch besondere Umstände keine öffentlichen Verkehrsmittel oder Taxis benutzen können

  • zu Ausflügen
  • oder zu Veranstaltungsbesuchen

Kurierfahrten aller Art

  • bsw. Dokumentenübergabe
  • oder Medikamententransfer

Sie suchen mobile Unterstützung?

In bestimmten Fällen werden die Kosten für eine begrenzte Anzahl von Fahrten von den Krankenkassen übernommen. Ansonsten wird mit einer geringen Anfahrtspauschale und nach gefahrenen Kilometern abgerechnet. Sie zahlen also nur, wenn Sie unsere Leistung auch tatsächlich in Anspruch genommen haben.

Sie werden von uns bei Ihrer Buchung eine Fahrtbestätigung sowie einen ersten Preisüberblick erhalten.

Was kostet der Fahrdienst?

In bestimmten Fällen werden die Kosten für eine begrenzte Anzahl von Fahrten von den Krankenkassen übernommen. Ansonsten wird kilometergenau abgerechnet - sie zahlen also nur, wenn Sie unsere Leistung auch tatsächlich in Anspruch genommen haben. Ihr örtlicher DRK-Kreisverband informiert Sie über Bedingungen und Kosten.

Patientenhinweis

Bitte nutzen Sie nicht die Notrufnummer, da diese medizinischen Notfällen vorbehalten ist.