Sie sind hier: Spenden / Anlassspende

Lass dich anzapfen!

Spende Blut, jeden ersten Mittwoch im Monat bei uns! Von 13.30 bis 18.30 Uhr.

Ansprechpartner

Christine Borrmann

Frau
Christine Borrmann

Tel.   034202 3094-14
christine.borrmann[at]drk-delitzsch[dot]de

Eilenburger Str. 65
04509 Delitzsch


Spenden statt schenken

Was soll man Menschen schenken, die schon alles haben? Vielleicht einfach ein kleines bisschen Menschlichkeit. Wenn Sie auf Blumen und Geschenke verzichten und lieber Menschen in Not helfen wollen, so bitten Sie Ihre Lieben doch um eine Anlassspende.

Foto: Eine Person steckt einen Geldschein in die Spendendose eines DRK-Helfers.
Foto: M .Zimmermann/ DRK

Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des passenden Projektes. Derzeit betreut der Kreisverband Delitzsch e.V. folgende Projekte:

Projekte des Kreisverbandes

Antivandalismus: Dieses Projekt soll bis zu gleichzeitig acht besonders benachteiligten, ausbildungs- und arbeitslosen jungen Menschen
zwischen 15-25 Jahren aus Delitzsch und der unmittelbaren Umgebung die Möglichkeit bieten, einer sinnvollen, arbeitsweltbezogenen und qualifizierenden Beschäftigung unter fachlicher Anleitung nachzugehen. Das Antivandalismus-Programm beinhaltet Pflege- und Verschönerungsarbeiten, hauptsächlich die Entfernung störender Graffiti-Schmierereien, auf ausgewählten Bahnstationen und Bushaltestellen im Landkreis Nordsachsen.

Sozialstation: Jeden Montag findet für ältere Menschen in der Begegnungsstätte Rackwitz ein Themennachmittag statt. Organisiert und durchgeführt von Freiwilligen leben die geselligen und in gemütlicher Atmosphäre durchgeführten Veranstaltungen auch von Spenden. Sie können helfen, dass unsere Türen den älteren Mitbürgern immer offen stehen werden.

Jugendarbeit: Der DRK-Kreisverband Delitzsch unterhält mehrere verschiedene Jugendprojekte, um jungen Menschen eine sinnvolle Entwicklung und Freizeitgestaltung zu ermöglichen. Im YOZ, dem Jugendzentrum im Delitzscher Norden, stehen den Kids ein Internetclub zur Verfügung, ein Proberaum für junge und werdende Musiker sowie ein Skatepacour und Outdoorsportplätze. In den Schulen sind SSD-ler = Schulsanitäter im Einsatz, um die Erstversorgung bei Schulunfällen vor zu nehmen.

Mögliche Anlässe zu Spenden