Sie sind hier: Aktuelles » 

Lass dich anzapfen!

Spende Blut, jeden ersten Mittwoch im Monat bei uns! Von 13.30 bis 18.30 Uhr.

Von Italien zum Nordkap über Zschortau - Spendenlauf für Kinderkrebshilfe

Ein Marathonläufer des Italienischen Roten Kreuzes machte am Donnerstag (02.01.2020) Station in Zschortau.

Fotos: DRK Delitzsch. Mikhael Bellanza macht am 02.01.2020 auf seinem Spendenlauf von Italien bis ans Nordkap Station in Zschortau bei Delitzsch.

Gemeinsam mit seinem Hund Victor ist Mikhael Bellanza seit mehr als drei Wochen zu Fuß unterwegs. Sein Spendenlauf von Italien bis ans Nordkap ging am 8. Dezember in der italienischen Gemeinde Zelo Buon Persico los. Täglich werden 30 bis 40 Kilometer Strecke absolviert und dabei Schritt für Schritt Spenden für ein Projekt der Kinderkrebshilfe gesammelt.

Für seinen Kampf gegen Neuroblastom, der dritthäufigsten bösartigen Neubildung, die bei sieben bis acht Prozent aller Krebserkrankungen im Kindesalter auftritt, legt Rotkreuzhelfer Bellanza insgesamt etwa 4.000 Kilometer durch die Schweiz, Österreich, Deutschland, Schweden, Finnland und Norwegen zu Fuß zurück. Die letzten fünf Tage durchquerte er Sachsen. In Oelsnitz, Werdau, Pegau und Zschortau bei Delitzsch wurden beide durch regionale DRK Kreisverbände herzlich empfangen, ihnen ein Nachtlager und Verpflegung bereitgestellt.

Wer Mikhael unterstützen möchte, kann das hier tun: https://www.retedeldono.it/en/iniziative/una-onlus/mikhael.bellanza/a-capo-nord-contro-il-neuroblastoma

5. Januar 2020 13:45 Uhr. Alter: 94 Tage