Sie sind hier: Angebote / Kinder, Jugend und Familie / Kindertageseinrichtungen / DRK Kita Schönwölkau

Lass dich anzapfen!

Spende Blut, jeden ersten Mittwoch im Monat bei uns! Von 13 bis 18 Uhr.

Kindertageseinrichtung Schönwölkau

Leiterin
Bettina Jacob

OT Hohenroda
Platz der Jugend 7
04509 Schönwölkau

Tel.  034295 72457
        0151 55119787  
Fax  034295 72457

kita.schoenwoelkau[at]drk-delitzsch[dot]de

Suchen Sie Angebote in anderen Städten und Orten?
Die Postleitzahlsuche hilft Ihnen weiter.

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

DRK-Kindertageseinrichtung Schönwölkau

Banner Kindertageseinrichtungen

Aller guten Dinge sind drei! Denn dieses Sprichwort trifft für die Kindertageseinrichtung des DRK-Kreisverband Delitzsch e.V. in Schönwölkau zu. Mit seinen Einrichtungen "Brinniser Dorfspatzen", den "Gänseblümchen" in Hohenroda und "Zum Storchennest" in Badrina, findet jedes Kind in unserer Region sein Domizil.

Über uns

Betreuerin mit Kindern
Foto: DRK Delitzsch, „Es ist eine glückliche Entscheidung, die drei Einrichtungen in freie Trägerschaft zu geben“, sagte Volker Tiefensee (links).

Wer, wie und wann

Die bisher kommunale Kindertageseinrichtung Schönwölkau wird seit dem 1. April 2011 vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) als freiem Träger geführt. In einer kleinen Feierstunde übergab Schönwölkaus Bürgermeister Volker Tiefensee (CDU) die Einrichtung an DRK-Vorstandsvorsitzenden Christian Wolff.
Insgesamt besuchen die Kita mit ihren drei Standorten in den Ortsteilen Badrina, Brinnis und Hohenroda derzeit 98 Kinder, die von neun Erzieherinnen betreut werden.

Unsere Räumlichkeiten

Foto: M. Eram / DRK-Service GmbH

Jedes unserer Objekte trägt seinen individuellen Charakter und bietet den Kindern den Platz und die Umgebung, die sie brauchen, um mit Spaß die eigenen Fähigkeiten zu entdecken, Neues auszuprobieren und zu lernen. In unseren Kindertageseinrichtungen "Gänseblümchen" werden zur Zeit 45 Kinder, in Brinnis 35 "Dorfspatzen"  und in Badrina "Zum Storchennest" 18 Kinder im Alter zwischen vier Monaten und sechs Jahren betreut. Alle drei Standorte besitzen Hortkapazitäten.

Unsere Kita Schönwölkau

Öffnungszeiten:
werktags: 6.00 - 16.30 Uhr

OT Hohenroda
OT Badrina
OT Brinnis

Foto: DRK Delitzsch

Unser sehr großes und abwechslungsreiches Außengelände bietet den Kindern täglich die Möglichkeit, ihren Bewegungsdrang auszuleben und die Vielfalt der Natur spielerisch zu entdecken. Die Kinder können bei uns nicht nur fest installierte Spielgeräte nutzen, sie haben auch die Möglichkeit auf großen Wiesenflächen herum zu tollen.
Die allgemeinen Tageszimmer, das Spiel- und Bewegungszimmer, sind kindgerecht und liebevoll eingerichtet.

Unser Angebot

Kinder auf dem Spielplatz
Foto: www.tigerkids.de

Bewegung - Natur und frische Luft

Die DRK-Kindertageseinrichtung Schönwölkau beteiligt sich mit ihrer Einrichtung „Brinniser Dorfspatzen“ seit September 2011 am Gesundheitsförder- und erhaltungsprogramm „TigerKids - Kindergarten aktiv“, welches sowohl Kindern als auch Erzieherinnen viele positive Erfahrungen im Umgang mit Bewegung und Entspannung und vor allem einer gesunden, leckeren Ernährung ermöglichen soll.

Projekt TigerKids

Das Projekt TigerKids – mit eben diesen drei so wichtigen Säulen Bewegung, Entspannung und Ernährung – wurde letztes Jahr von der Stiftung Kindergesundheit der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München unter Mitwirkung vieler weiterer renommierter Partner, so zum Beispiel auch dem Forschungszentrum für den Schulsport und den Sport von Kindern und Jugendlichen der Universität Karlsruhe, entwickelt. Das Programm wurde zusätzlich durch das Münchener Zentrum für Gesundheitswissenschaften und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

 

Betreuerin mit Kindern
Foto: DRK Delitzsch

Kitas aktiv

Alleine in Sachsen nehmen derzeit bereits 407 Kindergärten mit 1207 Kindergartengruppen teil. Dafür wurden 708 Erzieher und Erzieherinnen geschult. Damit können ungefähr 30.175 Familien mit diesem Anliegen erreicht werden.
Es soll erreicht werden, dass sich Kinder nicht nur im Kindergarten, sondern auch zu Hause gemeinsam mit ihren Eltern verstärkt bewegen und die Entspannung zwischendurch nicht vergessen. Durch eine höhere Aufnahme an Obst und Gemüse wird sich zudem ein geringerer Verzehr energiereicher, das Übergewicht fördernder Lebensmittel wie kalorienreiche Süßigkeiten und Snacks versprochen. Weiterhin soll Einfluss auf das Trinkverhalten der Kinder genommen werden, indem diese mehr Wasser, ungesüßten Tee und stark verdünnte Säfte erhalten statt energiereiche Softdrinks und gezuckerte Getränke. Die Eltern sollen sensibilisiert werden, ihren Kindern ein gesundes Frühstück in den Kindergarten mitzugeben, wie beispielsweise aufgeschnittenes Obst und Gemüse oder im Idealfall ein leckeres Vollkornbrot.

 

zum Seitenanfang