Sie sind hier: Aktuelles » 

Lass dich anzapfen!

Spende Blut, jeden ersten Mittwoch im Monat bei uns! Von 13 bis 18 Uhr.

Wasserwacht stellt Weichen für 2018

Auch drei Delegierte unserer DRK-Wasserwacht nahmen am Samstag (7.10.2017) an der Jahresversammlung der Wasserwacht Sachsen teil.

Foto: DRK-Wasserwacht Sachsen. Sylke Schlegel (3.v.l.) von der DRK-Wasserwacht Delitzsch lauscht in ihrer Funktion als Landeswasserwachtärztin den Worten des sächsischen DRK-Präsidenten Holger Löser.

Dabei verständigten sich die Delitzscher Felix, Thomas und Sylke in Dresden mit den anderen sächsischen Wasserwachtgruppen auf viele neue Aktivitäten im Jahr 2018. Bei den mehr als 60 Delegierten standen Themen wie Netzwerkbildung, Führungskräfteausbildung, Einsatz-PR, Weiterentwicklung und Professionalisierung des Wasserrettungsdienstes im Freistaat im Fokus.

Gast Holger Löser, Präsident des DRK-Landesverbandes Sachsen dankte allen, „die sich mit viel Liebe und Engagement für unsere Sache einsetzen.“ Auch Virginia Biedermann, stellvertretende Landesleiterin des Jugendrotkreuzes Sachsen, bereicherte die diesjährige Landesversammlung.

Ebenso wurde die neue Einsatztechnik wie beispielsweise der MTW auf Basis Ford Ranger XL und die neueste Version des Geräteanhängers Wasserrettung (Modell Dresden) vorgestellt. Diese sind Ende August zur Einsatzwerterhöhung des Katastrophenschutzes an vier sächsische Wasserrettungsgruppen durch den Freistaat Sachsen übergeben worden. Sie ersetzen seitdem die bis dato genutzten Kommandowagen aus 1997 in Chemnitz (DRK Wasserwacht Chemnitz), in Freital (DRK-Wasserrettungsgruppe Weißeritztal), in Leipzig (DLRG Bezirk Leipzig e.V.) und in Görlitz (DLRG Bezirk Görlitz e.V.).

9. Oktober 2017 11:12 Uhr. Alter: 9 Tage